Forschung

Das An-Institut kann die bestehenden Forschungsansätze der Hochschule in wichtigen Schwerpunktfeldern ergänzen, wodurch der Hochschulstandort Bremen attraktiver wird. Durch die Anwendung der von nextpractice entwickelten empirischen Methoden können neue Fragestellungen untersucht und die Methodenkompetenz erweitert werden.

Ein besonderer Nutzen ergibt sich für die Forschungsaktivitäten am International Graduate Center (IGC), insbesondere im Kontext des in Vorbereitung befindlichen internationalen Promotionsprogramms. Die hier geplanten Schwerpunktthemen „Interkulturalität/Diversität“ sowie „CSR/Nachhaltigkeit“ können durch das An-Institut empirisch, hochaktuell und dynamisch weiterentwickelt werden.

Lehre

Vom An-Institut können Lehrtätigkeiten in Studiengängen mit wirtschaftswissenschaftlichen, sozialwissenschaftlichen, psychologischen oder technischem Bezug übernommen werden.

Die hochaktuellen und praxisrelevanten Ergebnisse der gemeinsamen Forschungsvorhaben können zudem direkt in die Lehre einfließen und diese nachhaltig bereichern. Dies gilt in besonderem Maß für die anspruchsvolle Lehre in der Weiterbildungsstudiengängen des IGC. Zudem können Abschlussarbeiten aus verschiedenen Bereichen begleitet und betreut werden, so dass Studenten und die Stadt gemeinschaftlich von den modernen Ansätzen des An-Instituts profitieren.

Weiterbildung

Im Rahmen der bereits identifizierten gemeinsamen Forschungsfelder besteht ein hoher und generell steigender Weiterbildungsbedarf. Durch das An-Institut wird die bereits bestehende und etablierte Weiterbildungskompetenz der Hochschule ausgeweitet und dient der weiteren Profilierung von Bremen als Weiterbildungsstandort. Das An-Institut kann insbesondere das von nextpractice entwickelte Moderationsinstrument nextmoderator®, das einen strukturierten zielführenden Diskurs in der Großgruppe erlaubt, optimal in die Weiterbildungskonzepte einbinden. Durch die Ausbildung von Multiplikatoren für eine nachhaltige Entwicklung in den Bereichen Führung, Arbeit und Gesellschaft im Wandel entsteht für den Hochschulstandort Bremen eine weitere Möglichkeit zur Profilschärfung.

Beratung

Das An-Institut wird in der Beratung von öffentlichen Einrichtungen und Non-Profit-Organisationen einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung leisten.